Twitch boomt! Was muss ich steuerlich beachten?

Veröffentlicht am 25. August 2022
Twitch boomt! Was muss ich steuerlich beachten?

Immer mehr Leute streamen über Twitch und immer mehr generieren hierüber Einkommen unterschiedlicher Höhen. Was oftmals als kleines Hobby beginnt kann über Nacht zu einem vollständigen Einkommen werden.

Egal welche Spiele wir nehmen:

Minecraft, Fortnite, Call of Duty, League of Legends, FIFA oder andere Spiele. Die Twitch-Community wächst ungebremst. Hier erfährst du, was Du beachten muss, wenn Du Einnahmen erzielst

Nachfolgend habe ich Euch kurz zusammengefasst, auf was Ihr bei OnlyFans achten müsst, wenn Ihr dort Einnahmen erzielt. Hier ein Überblick über die Themen:

Was muss ich berücksichtigen, wenn ich die ersten Einnahmen erziele

Welche Steuern können bei Twitch anfallen

Umsatzsteuer: Kleinunternehmen, ja oder nein?

Rechnungen bei Twitch?

Muss ich als Twitch-Streamer Gewerbsteuer zahlen?

Affiliate-Provisionen und Verkäufe bei Twitch

Was ist mit der Einkommensteuer

Liebhaberei und Twitch

Stolperfalle Krankenkasse bei Twitch

Was muss ich berücksichtigen, wenn ich die ersten Einnahmen erziele?

Wenn Du bereits Einnahmen generierst, dann solltest du schleunigst Deine Unternehmertätigkeit beim Finanzamt anzeigen. Unter www.elster.de solltest Du für Dich, sofern Du noch nicht steuerlich registriert bist, ein Elster-Zertifikat, beantragen. Dieses benötigst Du, um Deine steuerlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Hast du Das Zertifikat vorliegen (es dauert in der Regel 10-14 Tage) So geht es daran den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung auszufüllen. Hier solltest Du Dir genau überlegen, ob Du umsatzsteuerlich als Kleinunternehmen auftreten möchtest oder von der normalen Besteuerung gebraucht machen willst.

Die letztere ist steuerlich für Dich günstiger, macht aber auch mehr Arbeit. Was Du aber auch auf jeden Fall mit beantragen solltest, ist die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Brauchst Du Hilfe zum Ausfüllen des Fragebogens, so melde Dich gerne bei mir.

Welche Steuern können bei Twitch anfallen?

Wenn Ihr bei Twitch die ersten Einnahmen verdient, seid Ihr grundsätzlich verpflichtet, dafür Steuern zu zahlen. Neben der Einkommensteuer spielt noch die Umsatzsteuer und auch unter Umständen die Gewerbesteuer eine Rolle.

Dabei ist bei der Gewerbesteuer es abhängig davon, welche Art von Einnahmen Ihr generiert. Dazu weiter unten mehr.

Umsatzsteuer: Kleinunternehmen ja oder nein

Viele beginnen als Kleinunternehmer gem. §19 UstG. Das ist steuerlich aber nicht die günstigste Variante. Ich empfehle bei Twitch nicht die Kleinunternehmerregelung, sondern die normale Besteuerung. Das ist steuerlich günstiger, macht aber auch mehr Aufwand.

Der Vorteil ist dabei, Du kannst aus Rechnungen, die Du bezahlst, die Umsatzsteuer Dir anrechnen lassen (der sogenannte Vorsteuerabzug). Du selbst schreibst jedoch Deine Rechnungen ohne Umsatzsteuer. Hier gilt das Reverse-Charge-Verfahren, da Twitch nicht in Deutschland ansässig ist.

Rechnungen bei Twitch

Ja, Du hast richtig gelesen. Für Die Auszahlungen, die Du erhältst, solltest Du ordnungsgemäße Rechnungen erstellen. Diese brauchst Du nicht an Twitch versenden, sondern nur für Dich ablegen. Diese dienen lediglich der Deklaration. Bei den Rechnungen, die Du stellst, findet das Reverse-Charge-verfahren Anwendung. Die sogenannte Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers.

Muss ich als Twitch-Streamer Gewerbesteuer zahlen?

Hier hängt es davon ab, wie Du streamst. Streamst Du ausschließlich und bekommst dafür eine Vergütung und Donations, so sind diese bei Dir Einnahmen aus selbstständiger Tätigkeit, die keine Gewerbesteuer auslösen. Achte darauf: Donations sind für Dich ganz normale Einnahmen!

Affiliate-Provisionen und Verkäufe bei Twitch

Bekommst Du bei Twitch Affiliate-Provisionen oder generierst Du in Deinem Shop Verkäufe aus Merchandise oder andere Verkäufe, so wird die sogenannte selbstständige Tätigkeit zu Einkünften aus Gewerbebetrieb und damit auch gewerbesteuerpflichtig.

Die Gewerbsteuer ist aber nicht mehr so dramatisch wie vor einigen Jahren, da diese überwiegend bei der Einkommensteuer angerechnet wird.  Bei der Gewerbsteuer besteht ein Freibetrag von 24.500 Euro. Erst bei Überschreiten dieses Freibetrages fällt Gewerbsteuer an.

Was ist mit der Einkommensteuer

Sobald Gewinne erzielt werden, solltest Du Rücklagen für die Einkommensteuer bilden. Nicht das Du später böse überrascht wirst, wenn es um die Steuerzahlungen geht. Dein Gewinn ermittelt sich hier beispielsweise wie folgt:

Einnahmen

+ Donations

./. Betriebsausgaben

Die Donations werden immer wieder wie Spenden angesehen, und daher von vielen außer Acht gelassen. Donations sind aber für Euch Vergütungen, die Ihr auch im Rahmen der Einkommensteuer versteuern müsst.

Betriebsausgaben sind klassischerweise die Kosten für die Spiele, die Ausstattung wie Monitore, Rechner nebst Grafikkarten, Kameras, Internetkosten etc.

Im Grunde ist alles Betriebsausgabe, was an Kosten anfällt, die Ihr für Euer Business bei Twitch benötigt.

Liebhaberei und Twitch

Wenn Ihr insbesondere Durch den Kauf von Spielen und PC-Hardware dauerhaft nur Verluste erwirtschaftet, so bezeichnet die Finanzverwaltung dieses als Liebhaberei. Das Problem dabei ist: Wird Liebhaberei festgestellt, also werden dauerhaft Verluste erwirtschaftet, so kann die Finanzverwaltung unter Umständen diese Verluste rückwirkend aberkennen. Mit der Folge: Etwaige Steuererstattungen wären dann zurückzuzahlen.

Also bitte aufpassen.

Stolperfalle Krankenkasse bei Twitch

Insbesondere wenn Ihr in der studentischen Krankenversicherung seid oder in der Familienversicherung so müsst Ihr hier aufpassen. Informiert Euch bei Eurer Krankenkasse, wie hoch Euere monatlichen Gewinne sein dürfen. Übersteigen Sie eine gewisse Grenze, so müsst Ihr Euch vollumfänglich selbst krankenversichern und das möglicherweise auch rückwirkend. Damit Euch das nicht widerfährt, sprecht bitte mit Eurer Krankenkasse.

Habt Ihr zum Thema Steuern und Twitch noch Fragen, dann meldet Euch gerne bei mir! Wir betreuen in diesem Bereich einige Mandanten und haben entsprechend Erfahrungen. Wir wünschen Euch viel Erfolg!!!

Logo Thomas Mathisheck
Thomas Matisheck
hat 4,93 von 5 Sternen
61 Bewertungen auf ProvenExpert.com

© 2020 - 2023 Thomas Matisheck

Kontakt

Adresse: Wilhelmshavener Heerstraße 59,
26125  Oldenburg
cross